Initiative betriebliche Gestaltungskompetenz stärken

Ein neues Präventionsmodell für Unternehmen und Beschäftigte (InGeMo)

Instrumente

Stressquiz

Was sind Ursachen von Arbeitsstress, welche Folgen hat er und was kann man dagegen tun? Testen Sie Ihr Wissen mit dem Stressquiz!  Sie erhalten eine persönliche Rückmeldung über ihre Kenntnisse und Vorschläge zur persönlichen Prävention bei Arbeitsstress.

Weitere Informationen zum Einsatz des Stressquiz im Rahmen einer Betriebs- oder Unternehmensanalyse

Ingemo Stress-Quiz

GEPIA (Gestaltungspotenzialanalyse)

Ressourcen in der Arbeit wie Zeitbemessung für Arbeitsaufgaben, Unterstützung durch Führungskräfte und Kollegen oder Lernmöglichkeiten stellen wichtige Faktoren dar, um effizient zu arbeiten und nicht in Stress zu geraten. Mit der Arbeitsgestaltungspotenzialanalyse (Gepia) können Teams und ihre Führungskräfte erkennen, wo sie bisher wenig genutzte Arbeitsgestaltungspotenziale besitzen bzw. wo ihnen Ressourcen fehlen, um ihre Arbeit qualitativ gut und beanspruchungsoptimal ausführen zu können. Eine Selbstcheck-Version finden Sie hier

SePIAR

Sie wollen Teams oder Organisationseinheiten befähigen, psychische Belastungen und Stress frühzeitig zu erkennen und präventiv im Team entgegenzuwirken? Das Workshop-Konzept SePIAR steht für sensibilisieren, priorisieren, initiieren, aktivieren und reflektieren. Es sensibilisiert Teams und ihre Führungskräfte für die Folgen von Stress. Mitarbeitende und Führungskräfte beschäftigen sich im Rahmen der Workshops zunächst getrennt entsprechend ihrer teambezogenen Herausforderungen mit Themen wie Arbeitsbelastungen, Erholung innerhalb und außerhalb der Arbeit, persönlicher Entwicklung und Fragen des sozialen Miteinanders im Team. Sie lernen mehr über Gestaltungsmöglichkeiten in diesen Themenfeldern, entwickeln eigene Gestaltungsideen, und die Gestaltungsideen des Teams und der Führungskräfte in einem Reflexionsprozess zusammen und setzen diese im Team zeitnah gemeinsam um, wenn dies innerhalb ihrer Handlungsmöglichkeiten machbar ist. Sie entwickeln darüber hinaus Gestaltungsideen für teamübergreifende Präventionsansätze, die zum Beispiel von betrieblichen Arbeitsschutzgremien weiterbearbeitet werden.

Eine Übersicht über die Workshop-Module finden Sie hier.

Hier finden Sie eine Präsentation für das SePIAR Modul Erholung.

Instrumentenset GeOrg

Das Instrumentenset greift die zentralen Erfolgskriterien für eine gesundheitsförderliche Organisationsentwicklung auf. Es enthält verschiedene Werkzeuge, die miteinander kombiniert werden. GeOrg stellt mehrere Tools für die Analyse der Arbeitsbedingungen bereit, unterstützt eine adressatenorientierte Aufbereitung der Ergebnisse, fördert Lernprozesse und Beteiligung der Beschäftigten sowie der Gesundheitsakteure im Veränderungsprozess. Eine einleitende Übersicht finden Sie hier.